Dies ist eine ANLEITUNG für Personen, die nicht nur lernen möchten wie man herkömmliches Roulette spielt, sondern darüber hinaus zu professionellen Spielern werden möchten, die ihr Einkommen mit Roulette verdienenen.

Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie beginnen Roulette oder irgend ein anderes Casinospiel zu spielen

Dieser Leitfaden liefert Infos zum Glücksspiel generell und Casino Roulette im Besonderen. Klassische Fragen wie etwa warum es so viele Leute anzieht, was so besonders daran ist oder welche Nachteile es gibt werden diskutiert. Kurz gesagt, sind Casinospiele und Roulette im Besonderen ein guter Weg, um zu entspannen und gleichzeitig etwas Geld zu verdienen! Sie sind nicht für jeden geeignet, da sie süchtig machen und Spieler somit ruinieren können. Wie auch immer, zuerst sollten wir uns mit folgender Frage beschäftigen: welche Bedeutung hat es? Warum fühlen wir uns zum Glücksspiel hingezogen?

roulette zeichnung

In erster Linie spielen Leute bewusst oder unbewusst mit der Absicht zu gewinnen. Der Mechanismus ist einfach: Max Mustermann geht mit €100 in der Tasche ins Casino und hofft, dass er dies innerhalb einer halben Stunde mit €1.000 oder mehr wieder verlässt. Da sich Menschen von der Möglichkeit des “Schnellen Geldes” angezogen fühlen und gerne träumen, liegt das Problem darin, dass wenn man während man dies tut, immer waghalsiger wird. Vielleicht reicht die Phantasie von Herrn Mustermann sogar soweit, dass er glaubt, dass der Besitzer des Casinos irgendwann zu seinem Tisch kommt und ihn mit einem Bonus und Getränken bittet, mit dem Spielen endlich aufzuhören.

Lassen Sie sich nicht von den Aussagen anderer täuschen, die Behauptungen wie etwa “Ich habe beim Roulette verloren, aber das macht nichts! Ich spiele aus Spaß!” oder “Ich habe beim Roulette gewonnen, aber eigentlich habe ich nur zum Spaß gespielt!” sind nicht wahr, egal, ob sich diese Personen dessen bewusst sind, oder nicht.

Wenn Sie Roulette nur zum Spaß spielen, können Sie auch eine Heimversion des Spiels erwerben. Sobald Sie echtes Geld setzen, hört sich der Spaß zumeist schnell auf. Auf der anderen Seite, warum hören viele Roulettespieler nicht einfach auf zu spielen, auch wenn sie in einer Pechsträhne gefangen sind? Warum leihen sie sich zusätzlich Geld vom Casino oder Pfandleihern (die sich übrigens oftmals in der Nähe von Casinos befinden), wenn sie bereits alles was sie haben verspielt haben? Das schlimmste ist, wenn Spieler sich nicht einmal bewusst sind, dass sie wirklich um echtes Geld spielen.

Roulette TischDies ist der größte Fehler, den Spieler machen können: Sie setzen sich kein Ziel. Geld, Unterhaltung und Spaß? Es gibt viele Leute da draussen mit viel Geld, die Roulette oder ein anderes Casinospiel zum Spaß spielen. Es gibt nur wenige, dessen Ziel sich während des Spiels dann nicht plötzlich ändert. Der Gedanke, dass man einige tausend Euro/Dollar innerhalb eines kurzen Zeitraums gewinnen kann, beeinflusst ihr Urteilsvermögen und wenn sie dann Verluste erleiden, obwohl sie eigentlich gewinnen könnten, werden sie das Bedürfnis verspüren, trotzdem weiterzuspielen. Wenn Sie dieses Stadium einmal erreicht haben, sollten Sie auf keinen Fall weiterspielen, da Sie sich nur noch auf den schnellen und hohen Gewinn (bzw. auf das Decken von Verlusten) konzentrieren.

Auf der einen Seite würde ich gerne diejenigen gratulieren, die es sich finanziell leisten können, rein zum Spaß zu spielen. Ich für meinen Anteil verstehe jedoch nicht wo der Spaß beim Verlust von Geld liegt. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen so objektiv wie möglich zu bleiben, wenn man sich auf sein Glück verlässt. Wir werden alle noch sehen, wie wichtig eine solche Einstellung ist.

Wichtig ist natürlich auch wo Sie spielen, egal ob es sich dabei um das Royal Casino in Monte Carlo, ein Casino in Ihrer unmittelbaren Nähe oder ein Online Casino handelt. Der erforderliche Mindesteinsatz ist ebenfalls sehr wichtig, obwohl viele diesem Aspekt keine Beachtung schenken. Je nach dem wie man spielt und welche Strategie man einsetzt (ich persönlich glaube, dass so gut wie jeder mit einer bestimmten Strategie spielt), sollte man sich vorher folgendes überlegen: “Kann ich meine Strategie bis zum Ende durchziehen? Kann ich es mir leisten ein paar Runden hintereinander zu verlieren, um meine Verluste nachher wieder hereinzuspielen?”. Ich hoffe, Sie verstehen was ich meine! Natürlich ist es nicht ratsam, sich mit €50 in der Tasche in ein Casino mit hohen/keinen Einsatzlimits zu begeben und darauf zu hoffen eine Chance von mindestens 50% auf einen Gewinn zu haben. Vergessen Sie nicht: Sie benötigen eine ruhige Umgebung, also vermeiden Sie laute Orte. Darüber hinaus hat jeder zusätzlich noch seine eigenen Kriterien, über die Sie sich genauso Gedanken machen sollten.

Kurze Zusammenfassung der oben genannten Gedanken

- Setzen Sie sich ein Ziel bevor Sie beginnen; - Spielen Sie um zu gewinnen, ansonsten macht das Ganze keinen Spaß; - Spielen Sie niemals im erstbesten Casino, ohne sich über Ihre Bedürfnisse (wie z. Bsp. Art des Spiels, Atmosphäre, usw.) im Klaren zu sein.

Fazit

Wann auch immer Sie ein Casino betreten (real oder online), sollten Sie jegliche Gier, Angst oder Größenwahn vergessen und die anderen Leute im Casino ausblenden, denn dies kann sich alles negativ auf Ihr Spiel auswirken. Sie spielen ja auch gegen jemanden, der mehr Vorteile hat als Sie. Eine Niederlage kann niemals als Sieg anerkannt werden, auch wenn Sie versuchen, sich selbst zu belügen. Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf folgendes: Sie sind gekommen, um ihr Geld zu nehmen.